So einfach geht das.

Gut vorbereitet für die Aufbereitung.

Im Praxisalltag kann es schon mal hektisch zugehen, vor allem für das Team. Da ist jede Hilfe willkommen, die Ihre notwendige Tages-Routine einfacher und leichter macht. Vor allem bei der Aufbereitung der rotierenden Instrumente, denn kompromisslose Hygiene ist ein absolutes Must.

Speziell die Unterscheidung der kritischen, semikritischen und unkritischen Instrumente erfordert Konzentration, damit hier nichts verwechselt wird. Damit Ihnen alles leicht von der Hand geht, zeigen wir Ihnen hier, wie einfach es sein kann.

Infografik zur Aufbereitung von rotierenden Dentalinstrumenten